Mental Zentrum Ingolstadt
Mental Zentrum Ingolstadt

Karl Schmid

Master of Arts Musiktherapie, Dipl.Sozialpädagoge, Heilpraktiker für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz, Berufsbetreuer, ambulante Erziehungshilfe, Entspannungstrainer

Sandweg 10

85088 Vohburg - Knodorf

 

Telefon: 0157-88722501

E-mail: trance.musiktherapie@gmail.com

Die Teilnahme an den Angeboten ist generell kostenpflichtig. 
Sollte Ihnen das nicht möglich sein ist die Teilnahme für sie frei.

Aktuelle Termine und ONLINE ANGEBOTE

Systemische Klang- und Musikmeditation Gruppe ONLINE

Einmal wöchentlich - Neuer Kurs ab November 2021

 

Energietechnik - Transzendente Musikfeldheilung

Wochentags 07.05 Uhr - 07.20 Uhr oder 21.45 Uhr - 22.00 Uhr

 

Offenes Familienstellen - Präsenz und Online

Samstag, den 02.10.2021 und Sonntag den 03.10.2021 jeweils von 10.00 - 13.00 Uhr 

 

Musifeldheilung + Stille- Mediatation

Samstag, den 02.10.2021 und Sonntag den 03.10.2021 jeweils von 15.00 - 18.00 Uhr mit Initiierungsritual

 

Gehmeditation mit Heilungsritual im Sippenauer Moor
28.08.2021 von 16.00 Uhr  - 18.00 Uhr im Anschluß gemütliches
Zusammensein in Regensburg
 

Systemischer Kreativabend
Jeden Freitag von 17.20 Uhr  - 19.20 Uhr

 

Chor  - Gefühle wieder entdecken 

Jeden Freitag von 19.30  - 21.30 Uhr     (kostenfrei)

 

Partnerlink

https://seminar.hellinger.com?sca_ref=1239469.05Nl8mUFcN

 

Sie erhalten 5 % Rabatt auf Kurse der Hellinger Schule, wenn Sie sich über diesen Link anmelden.

Behandlungsspektrum

Die Vorgehensweise orientiert sich individuell und ganzheitlich an den tieferliegenden Ursachen der Erkrankung oder krisenhaften Lebensumständen. So können körpereigene Potentiale zur Selbstregulation aktiviert und die Lebensqualität entscheidend verbessert werden. Beispielhaft einige Anwendungsgebiete.

Allgemeine Überlastung, anhaltende Erschöpfung, Burn-Out
Allergien, Ausschläge, Neurodermitis
Emotionale Probleme aller Art (Depressive Symptome, Ängste, Aggressionen, Trauer, ect.)
Lernschwierigkeiten, Aufmerksamkeitsstörungen
Verspannungen, akute oder chronische Schmerzen
Schlafstörungen, Migräne, 
Rheuma

Klärung von Sinn- und Wertfragen
Soziale Verhaltens- und Erlebensweisen (Arbeitsplatz, Familie, Freunde)

Heilungsberichte - Auszug

 

Sieglinde Tikal, Ingolstadt - "Frozen Shoulder"

Seit ca. 2 Jahren konnte ich meinen linken Arm nur noch bis zur Schulter in die Waagrechte heben, da dies starke Schmerzen verursachte und die Armbewegung blockiert war. Auch meine 1-2 mal wöchentlich durchgeführten Yoga-Übungen konnten keine Abhilfe schaffen. Nach einer Aufstellung bei Hr. Schmid war der Schmerz und die Blockierung einfach weg und ich kann nun meinen Arm wieder über den Kopf heben. Auch im Umgang mit Männern bin ich nach dieser Aufstellung wieder herzlicher und freudiger geworden.

 

Berta Birzele, Bobingen - Spinnenphobie

Meine 60 Jahre andauernde Spinnenphobie, die gekennzeichnet war von großer Panik, selbst bei Fotos von Spinnen, ist verschwunden. Durch Lösung eines Mutterthemas und dadurch Lösung der Angst, kann ich Spinnen nun frei begegnen und sogar in die Hand nehmen.

 

Birgit D., Ingolstadt - Schmerzendes Daumensattelgelenk

Mein verhärtetes und schmerzendes Daumensattelgelenk bessert sich enorm, nachdem ich angefangen habe meiner eigenen Aufgabe nachzugehen anstatt im Außen verändern und die Schuld suchen zu wollen.

 

Bettina Jakob – Anschlagtrauma kleiner Zeh

Ende August unmittelbar nach einer Aufstellung verletzte ich mir den kleinen Zeh, was mit starken Schmerzen und Bewegungseinschränkung verbunden war. Es zeigte sich, dass ein Vaterthema noch offen war und dies der Ausgleich dafür war. Kaum war der Hintergrund erfasst, hört der Schmerz auf und der Zeh, der einige Wochen und noch den Tag zuvor stark schmerzte, war geheilt.

 

Bettina Jakob –Halsschmerzen
Drei Wochen lang massive Halsschmerzen, für die medizinisch keine Ursache gefunden werden konnte, hatten sich nach einer Einzelsitzung aufgelöst.

 

Berta Birzele, Bobingen - Seborrhoisches Ekzem
Auf meiner Kopfhaut hatte ich 15 Jahre lang ein sogenanntes seborrhoisches Ekzem. Seit der Aufstellung im August 2021 ist die letzte Stelle abgeheilt. Nachdem bewusst wurde, dass ein Trennungsschmerz als Baby dahinter steckt, konnte die Kopfhaut und das Thema in Heilung gehen.

 

Berta Birzele, Bobingen- Herzthythmusstörungen
Seit ich bei den Aufstellungen und Meditationen dabei bin habe ich keine Herzrhythmusstörungen mehr, die mich bisher seit meiner Kindheit begleitet haben.

 

Schmid R., Ingolstadt - Daumensattelgelenk
Seit einigen Monaten schmerzte mein Daumen, es war immer ein Stechen drin und er ließ sich nicht ohne Schmerzen bewegen. Nach gemeinsamen Musik hören mit meinem Sohn Karl stach es plötzlich fest im Daumen. Seither sind keine Schmerzen mehr aufgetreten. Auch nicht beim Bewegen des Daumens.


Berta Birzele, Bobingen - Kniebinnentrauma

Nach ausgeheilter Außenmeniskusquetschung kam es zu einem Kniebinnentrauma am rechten Knie. Schmerzen waren mein Begleiter. Als ich mit Karl Schmid während eines Telefonats auf die Ursache stieß, haben sich sowohl die Schmerzen als auch die Schwellung innerhalb von Sekunden aufgelöst.

 

Berta Birzele, Bobingen - Überbein

Das Überbein, das ich unterhalb des rechten Knies hatte, ist innerhalb einer Woche stetig gewachsen. Als ich meine Themen hierzu bearbeitete – das Überbein war Symptom für gelöste Wut (mit dem Knie stoßen), in Zusammenhang mit einer Beziehungsthematik – bildete es sich innerhalb einer Woche wieder zurück. Mich begleiteten zwei Rezidive. Bei einem erneuten Telefonat mit Karl Schmid zum Thema die eigene Überzeugung vertreten und Klartext reden, ist das Überbein innerhalb von Sekunden verschwunden.

 

Anmerkung

Dies stellt nur einen Auszug der Heilerfolge dar. Es liegen noch weiter Heilungsberichte vor wie bei akuten Zahnschmerzen, Wundheiilungsstörungen der Haut, Allergien, Arthrose im Schultergelenk, Diabetis ect. Treten Sie an mich heran, umzu erfahren, ob ich Ihnen auch in Ihren Fall weiterhelfen kann.

Teilnehmerstimmen

Theresa Zauner, Manching - Nahrungsmittelunverträglichkeit auf Sojaprodukte

Normalerweise bekomme ich nach dem Verzehr von bereits kleinen Stücken Tofi viele kleine Rötungen un Form von vielen dünnen Streifen am gesamten Bauch und ein Jucken am ganzen Körper. Am Aufstellungstag hatte ich in der Mittagspause eine Suppe mit Tofu gegessen. Es ist nichts mehr aufgetreten.

 

Irmengard Fuchs, München - Online – Singen 

Fühlte mich beim Anhören gleich gut mit dabei. Konnte die Energie und die Intensität des Singens sehr gut miterleben. Fühle Verbundenheit in die Gruppe, ich bin ein Teil davon. Ich kann die Kraft wahrnehmen, die mit dem Singen  in mir da ist und entsteht.

 

Bettina Jakob – Systemische Klang- und Musikmeditation

Beim Anhören des Liedes fühle ich eine starke Kraft und Energie, die mich durchströmt. Ich spüre tiefen Frieden und die Energie fließt durch den ganzen Körper. Die Füße kribbeln und die Hände werden warm. Ich komme in Fluss und erkenne, dass ich mich selbst trainieren kann, immer schneller in förderliche, weiterführende und heilsame Bewusstseinsformen zu kommen. Ich fühle mich nicht mehr so oft ausgeliefert, sondern erkenne, dass ich selbst Schöpfer meiner Erfahrungen bin. Im Alltag spüre ich, wie sehr die Energie nun fließt und Ereignisse geschehen, die mir das alles bestätigen- bereits nach zwei Wochen konsequentem innerlichem Dabei sein. Ich bin so dankbar, dass sich Blockaden lösen, sich so viel Potential eröffnet und dankbar für die Gemeinschaft, die die Energie spürbar potenziert. Ich bekomme seit dem Kurs so viel erledigt, wo es sich sonst lang hingezogen hat.

 

Silke K., Musiktherapeutin 
Ich bin dankbar, dass ich bei der Aufstellung dabei sein konnte.  Es macht mir große Freude über meine Grenzen hinaus Harfe zu spielen/improvisieren. Ich fühle mich zuversichtlich.

 

Angelika
Bin so dankbar dabei zu sein. Ich fühle mich so wohl und befreit wie schon lange nicht mehr.
 

Waltraud B., Ernsgaden (Quantenphysikalische Aufstellung)

Ich freue mich ... mit geht es richtig gut, sehr erleichtert, frei von Schuld, hab das Gefühl das mein Herz und meine Seele glücklich und zufrieden sind... angekommen sind. Fühle das alles jetzt gut wird. Es hält an.

 

S.R.

Es hat sich schon etwas im zwischenmenschlichen Bereich zum Positiven geändert und es darf mehr werden.

 

Alexandra Brandl, Ingolstadt
Es fiel mir sehr leicht , mich auf die Arbeit einzulassen, auch wenn es anfangs serh gewöhnungsbedürftig ist, ein richtiger "Brain-Stretch", weil es so komplett anders ist. Herzlichen Dank, du machst eine großartige Arbeit und hilfst uns so damit.

DOWNLOADS Kursbeschreibung

Kurzanleitung SKM.pdf
PDF-Dokument [108.0 KB]
Es Gibt Vieles ॐ.mp4
MP3-Audiodatei [18.1 MB]

Die Datei ist ausschliesslich für den privaten Bereich gedacht und darf nicht öffentlich gespielt werden. Über eine freiwillige Spende freue ich mich. Kontaktieren Sie mich.

Musik heilt alle Wunden.pdf
PDF-Dokument [153.9 KB]
Herzchakra offen.pdf
PDF-Dokument [138.4 KB]
Mitgliedschaft Klangkraftwerk.pdf
PDF-Dokument [164.5 KB]

Wir sind für Sie da!

Mental Zentrum Ingolstadt



Doris Brummet-Wittmann

Lenbachstraße 13a
85053 Ingolstadt
Telefon: +49 841 9317384

Fax: +49 841 3706779

 

Elisabeth Vomberg

Beckerstr. 4

85107 Baar-Ebenhausen

Telefon: +49 8453 4429144

Fax: +49 8453 334182

 

Karl Schmid

Sandweg 10
85088 Vohburg - Knodorf
Telefon: 0157 88722501
 

 

info@mental-zentrum-in.de

Hypnobirthing®

                                              www.hypnobirthing-ingolstadt.de

MZI Veranstaltungs-kalender

Finden Sie auf unserer Seite aktuelle Veranstaltungen und Kurse rund um das Thema Hypnose, Entspannung und Mentaltraining!

 

Entspannungsmeditation in der Salzoase

Abnehmen mit Hypnose in der Gruppe

wieder ab August 2020

"Stress-Less-Seminar"

Ein nachhaltiges Wochenende

zur Burn-out Prävention -

Entspannung mal anders

zur Information

 

Sprechzeiten

Termine nach Vereinbarung.

 

Nutzen Sie unseren Rückrufservice!

hallo@mental-zentrum-in.de

Was wir anbieten!

Kooperation mit YOGA freiraum Manching / Oberstimm

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mental-Zentrum Ingolstadt 2010